Werbung auf Website = Gewerbe ?

      Werbung auf Website = Gewerbe ?

      Hallo,

      also ich wollte auf einigen meiner Webseiten Werbung platzieren. Damit meine ich nicht Google Adsense o.ä. , sondern Werbung für bestimmt Hersteller. Als Gegenleistung bekomme ich natürlich Geld.
      Nun ist meine Frage, ob allein schon das Anzeigen von Werbung bzw. die daraus resultierende Gewinnabsicht als Grund ausreicht um es als Gewerbepflichtig abzustempeln.

      Hab im Netz dazu schon viel gelesen.
      Einerseits gilt ja der Satz "Gewinnabsicht = Gewerbe". Doch andererseits habe ich von Genug Leuten gelesen, die beim Finanzamt gefragt haben und denen gesagt wurde das es nur dann notwendig ist ein Gewerbe anzumelden ( auf Grund von Werbung ) wenn aus diese Werbeung eine Bevorzugung, bzw. Benachteiligung von anderen Gewerben resultiert.
      Aber is doch schwachsinn, weil das is doch immer der Fall ?!
      Stehe ein wenig wien Ochs vorm Berg hab ich das Gefühl :gaga:
      greetings,
      Moritz

      Follow me on twitter !
      Hallo,

      Also... Werbung per Partnerprogramme wie Affili.net / Adbutler.de etc. ist jeden auch als Privatperson erlaubt. Wenn du jetzt direkt aber Werbeplätze anbietest, solltest du schon eher drüber nachdenken dir ein Gewerbeschein nach §19 Abs. 1 Ustg. Da haste 17.500 Euro Frei im Jahr ohne die 19% MwsT. auszuweisen.

      Infos siehe auch:
      bundesrecht.juris.de/ustg_1980/__19.html

      Andere Frage, wo willst du Werbung anbieten und wie vorallen. :) Da ich zur Zeit neue Werbeseiten Suche wo ich günstig Werbung einkaufen kann für meine Firma. :)

      Liebe Grüsse
      cHAp
      Liebe Grüße,
      cHAp :drink:

      Meine Webseite: xprog.de/