eMail Programm

      Hey Futjikato :)

      ich benutze, bedingt durch meinen Mac natürlich "Mail" und bin sehr zufrieden damit. An der Arbeit ganz normal Outlook. Wobei es sich dort richtig lohnt mit Exchange Server und Terminverwaltung.
      Habe vor kurzem auch mal Postbox (postbox-inc.com/) probiert, das sagt mir aber weniger zu.

      Ansonsten benutze ich am Notebook ebenfalls Thunderbird. Das reicht mir als Open Source Lösung auch vollkommen aus. Also muss nicht unbedingt Outlook sein.

      Grüße,
      pattex
      GoHome! Arbeitszeitüberwachung! (@iOS AppStore)
      Reminder, Worktime, Arbeitszeit, Arbeit, Ueberwachung, Zeiten, Zeitenstempeln
      :dafür:
      Hallo,

      wir nutzen Grundlegend alles was Firma und einzelne kleinen Dingen Privat B1GMail. Einige Kunden haben darüber ebenfalls Ihren Account und Rufen darüber Ihre E-Mails sehr gerne ab und sind sehr zufrieden. Der Sogenannte MailServer als das dies Funktioniert hat folgende Integrationen:

      B1GMailServer
      PremiumAccount
      Fax-Integration (Neu seit einigen Tagen)
      SMS-Integration

      Kunden Nutzen diesen Dienst bei uns Erfolgreich. Öffentlich biete ich dies nicht an aber wer eine Domain bei uns hat und gerne in Zusammenhang das Tool Nutzen will kann dies gerne aufgeschalten bekommen. Auch wer bereits eine Domain hat und gerne das Tool nutzen will, kann dies gerne Nutzen. Anfragen für Preise und weitere Informationen unter welcome@tropiait.net.

      Ich selbst vertraue nur B1G Software. :) Kostenlose Services wie WEB.de oder GMX.de oder wie Sie alle heißen kommt bei mir nicht ins Haus.

      Ansonsten hab ich hier nur Outlook Express noch aber wird nicht genutzt.

      Liebe Grüße
      cHAp
      Cliff Dölling
      Liebe Grüße,
      cHAp :drink:

      Meine Webseite: wiki.xprog.de/
      Hallo Julian,

      falsch, wir haben eigene Lizenz bei B1G ;) Ist wie bei Woltlab. Man kauft sich eine Lizenz und man hat das Programm. ;)

      Wir bieten halt diese Software für Kunden von uns mit an. Direkte Kunden bei uns Zahlen keinen Aufpreis. ;)

      Notizen, Adressbuch, Aufgaben, Webdisk, Webdav, etc. und einiges mehr inst da beinhaltet. :)
      Gerne Richte ich mal nen Demo Zugang ein wenn das Gewünscht wird. Zugangsdaten aber dann nur per PN. ;) Wegen Spambots oder solche Aktionen. ;) Wer Interesse hat, kurze PN an mich.

      Liebe Grüsse,
      cHAp
      Liebe Grüße,
      cHAp :drink:

      Meine Webseite: wiki.xprog.de/
      Original von pattex
      Ja ok, aber es läuft ab wie bei web.de oder gmx.de. Also online und nicht per Programm auf dem eigenen Rechner. Das war die Frage ;)

      Du könntest ja einige Screenshots machen für alle die es interessiert.


      Screenshots wäre übertrieben, man sollte sich das schon selbst angucken. ;)
      Eine Software gibt es aber ;) Das man benachrichtigt wird wenn eine neue e-mail eintrifft, dazu ein SMS Client integriert zum sms verschicken. :)
      Liebe Grüße,
      cHAp :drink:

      Meine Webseite: wiki.xprog.de/
      Ich verwende au Thunderbird. Kann schon kaum erwarten bis die endlich mit der Version 3 rausrücken :D

      Ebenfalls ein heißer Kandidat für mich ist Evolution (Linux - sollte es aber in der Zwischenzeit auf für Windows geben), vor allem da es Plugins für MAPI (Messaging Application Programming Interface) nun auch endlich gibt (brauch ich in der Firma für den Abruf von Mails vom Exchange Server - auf dem ist leider kein POP3 oder IMAP aktiviert)
      Write this on my gravestone, write this right on my grave, "To whisky and women, here lies a poor slave".



      Computer- und Mediensicherheit - FH Hagenberg
      Hagenberger Kreis zur Förderung der digitalen Sicherheit
      Security Forum
      Ich habe mir angewöhnt meinen GMX und GMail Account über eine Programm wie Outlook etc. nicht mehr abzurufen ich gehe auf die Seite des jeweiligen Herstellers und log mich da mit meinen Daten ein.

      Auf Arbeit haben wir das selbe wie Pattex Outlook 2003 mit Exchange Server. Das macht sich aber ganz gut Sucht man einen Arbeitskollegen ab ins Adressbuch und antippern, Anhänge kann man auch in Mails Speichern und über Webmail falls Outlook mal nicht geht von jeden Arbeits PC im Netz abrufen sehr sehr geil.

      Abschließend möchte ich noch sagen, ich zahle nichts für irgendwelche Mailservices... Ich muss sagen am besten gefällt mir der GMail Service, keine nervige Werbung, alles schön Geordnet wird von Tag zu Tag immer mehr Speicherplatz das ist schon Top Wozu soll ich mir da noch unnötig meinen PC mit einer Software vollstopfen wenn der Speicherplatz Online ausreichen tut.

      Ansonsten hatte ich damals Thunderbird und WindowsMail verwendet Thunderbird ist runter geflogen weil die eMails teilweise falsch dargestellt wurden trotz richtiger Kodierung.

      Und man braucht da kein Account anlegen man kann das so testen

      b1gmail.com/try/

      sieht jedenfalls schön aufgeräumt aus.
      Mir ist kalt! Wo ist die Klimaerwärmung, wenn man sie braucht???