Ich bin wieder daaaaa!!!!! ;)

      Ich bin wieder daaaaa!!!!! ;)

      Hey Leute,
      ich weiss nicht ob ihr mich noch kennt, zumindest hab ich gerade festgestellt das es euch noch gibt und mein Account hier im Forum noch funktioniert!

      Ich hatte mal vor 3 Jahren bei Maik seinem Server ne Website, ist irgendwie dann untergangen das ganze projekt, aber fragt mich nicht mehr wieso udn warum kann mich da auch nicht mehr so stark dran erinnern! Aber eben als ich so durchs netz surfte und ich mich gerade mit den gedanken an ner eigenen Website beschäftigt habe ist mir wieder sunsonic eingefallen udn hab gleich nach gegoogelt und ihr seit ja noch immer online! ;) finde ich ja echt klasse!
      :yipie:

      Wollte euch aleln mal hallo sagen und mich jetzt mal wieder heir öfter blicken lassen und schauen was ihr noch so treibt! ;)

      Hatte übrigens mal die Website: c4ua.sunsonic.de oder so ähnlich hatte ja damals verschieden projekte laufen!^^
      Vielleicht kennt mich ja noch jemand von euch!
      Ist Maik auch noch hier?!
      DANKE, KOMM SPÄTER WIEDER!! *gg*
      Hallo und willkommen zurück im Netboard! =)

      Selbstverständlich gibt es uns noch, wenn auch zur Zeit bedingt durch meine Arbeit die Aktualisierungen etwas nachgelassen haben.
      Was ist aus deinen Gedanken an eine eigene Webseite geworden? Wir helfen dir natürlich gerne weiter (und wenn es nur Feedback ist).

      Mike ist leider nicht mehr häufig online. Eventuell liest er hier aber dennoch mit und meldet sich :)
      GoHome! Arbeitszeitüberwachung! (@iOS AppStore)
      Reminder, Worktime, Arbeitszeit, Arbeit, Ueberwachung, Zeiten, Zeitenstempeln
      :dafür:
      Hey ho,

      ja, ist bei mir auch nicht besser, Arbeit und der ganze Kram ist ziehmlich zeitaufwendig, damals hatte ich noch mehr zeit, da kann ich euch verstehen das ihr nicht mehr so Up to Date seit!
      Ist bei mir jan icht anders!
      Ja hatte wieder ne wilde idee ein Projekt zum laufen zu bringen was genau weiss ich noch nicht, dazu muss ich mri nur was spzielles einfallen lassen, zumindest wo man ein wenig geld nebenbei verdienen kann auch wenn es wenig ist! bin momentan beim Bund, verdiene nen scheiß an kohle da ich normaler Wehrpflichtiger bin, wie es in meinem Leben dannach weiter geht weiss ich noch nicht, in meiner alten Firma sieht es ja auch bescheiden aus, daher glaube ich kaum das ich dort noch chancen habe! Überlege momentan beim Bund zu bleiben und dort was in richtung IT zu machen und im nachhinein eine Ausbildung als IT Fachmann zu machen!
      Würde nur gerne mal wioeder ein projekt zu laufen bringen, irgendwie ne Website, ne Community! ne Art Forum vielleicht sogar noch Besser für themen in Sachen Games & More oder einfach nur ein Gruppen Projekt von einigen Freunden von mir oder ein FUn Projekt mit meinen Freunden, wo man Erlebnisse, Aktionen, Partys oder Sonstiges veröffentlichen kann und sich austauscht!
      Also was genau das muss ich mir noch durch den Kopf gehen lassen, einzige Problem ist, ich hab nicht wirklich viel zeit da ich nru am WE zuhause bin udn gerade jetzt Urlaub habe eine Woche! Aber in den nächsten Wochen will ich eine Idee haben, bis zumgroßen Sommerurlaub wo ich den kompletten Juli frei habe um dann die Idee zu verwirklichen!
      Will etwas machen was es kaum bis garnicht gibt, was die leute natrürlich anspricht!
      Gibt es möglichkeiten etwas Geld nebenbei zu verdienen?! Glaube kaum noch das man mit Server vermieten heut zu tage noch was verdienen kann da der markt damit überschwämmt ist oder?! Gibt es vielleicht ne neue Marktlücke wo man mit etwas eigeninvestition einsteigen könnte?!

      LG
      DANKE, KOMM SPÄTER WIEDER!! *gg*
      c4ua? Hm... war das nicht ein gewisser Marius Stiller oder bringe ich da jetzt etwas durcheinander? :confused:

      Wie auch immer...

      Du willst Geld verdienen? Mäh`den Rasen deines Nachbarn aber lass`die Finger vom Hosting-Geschäft! :nein:

      Ich bin froh, dass ich mit dem Kapitel abgeschlossen habe! :yipie:

      Werde Sonntag vielleicht noch etwas dazu schreiben. Morgen (eigentlich heute) habe ich keine Zeit. Wollte auch nur kurz antworten und dir nahe legen, dich um ein sinnvolleres Geschäftskonzept zu bemühen! :]

      Schon erstaunlich... wer alles wieder den Weg ins Netboard zurück findet... mal sehen, wer mit den Jahren hier noch so alles von "der alten Truppe" auftaucht... =)
      hey Mike!!!!!

      Ja na sicher, klar bin ich es, Marius Stiller, kennst ja meinen Namen noch?! Klasse! ;)
      Genau, hatte damal ne Clan Website mit einigen Freunden zusammen, dann noch so Projekte wie GamePlanet oder GamerCom und solche Sachen, war schon ne tolle zeit damals! ;)

      Ja das es mit dem Hosting nicht so toll wird, war ja klar, der Markt ist ja mit Angeboten überschwämmt und überrollt wurden!

      Ja ne richtig klasse geschäftsidee wäre was, auch wenn es anfangs kein Geld bringt und man später nach und nach drauf aufbauen kann mit notfalls eigeninvestitionen!

      Hats momentan viel um die Ohren Mike wah?!
      DANKE, KOMM SPÄTER WIEDER!! *gg*
      Servus,

      auch wenn ich nicht der alten Truppen zugehörig bin geb ich mal meinen Senf dazu ;)

      Gute geschäftsideen sind kein Mysterium
      Es gibt nur ein eigendlich größeres Problem. Man muss den Leuten inzwischen so viel bieten.
      Früher, da konnte man eine Website mit informationen füllen und wenn die Infos neu und richtig waren, dann hatte man schnell ne richtige Community.
      Heute gibts so viele reine Informationsseiten, Blogs, Portale, Foren
      Und meist gibts da auch noch den News entsprechende Downloads.

      Tja, heute muss man mehr.
      Leider wächst der Drang an Vielfalt fast schon schneller als der technnologische Fortschritt.
      Na ja das heißt man brauch gute Server. Gute Server bedeuten gutes Geld.

      Kapital wächst nicht an Bäumen und daher sollte man sich jede Idee gründlichst durch den Kopf gehen lassen, denn wenn man etwas anfängt dann soll man es beenden sonst ist der Verlust eig. zu groß.
      greetings,
      Moritz

      Follow me on twitter !
      Original von Futjikato
      Servus,

      auch wenn ich nicht der alten Truppen zugehörig bin geb ich mal meinen Senf dazu ;)
      [...]


      Wäre ja schlimm, wenn das Voraussetzung wäre! ;)

      Original von Futjikato
      [...]
      Gute geschäftsideen sind kein Mysterium
      [...]


      Stimmt. Das "Mysterium" ist eher die Kapitalbeschaffung... :rolleyes:

      Original von Futjikato
      [...]
      Es gibt nur ein eigendlich größeres Problem. Man muss den Leuten inzwischen so viel bieten.
      Früher, da konnte man eine Website mit informationen füllen und wenn die Infos neu und richtig waren, dann hatte man schnell ne richtige Community.
      Heute gibts so viele reine Informationsseiten, Blogs, Portale, Foren
      Und meist gibts da auch noch den News entsprechende Downloads.

      Tja, heute muss man mehr.
      Leider wächst der Drang an Vielfalt fast schon schneller als der technnologische Fortschritt.
      Na ja das heißt man brauch gute Server. Gute Server bedeuten gutes Geld.

      Kapital wächst nicht an Bäumen und daher sollte man sich jede Idee gründlichst durch den Kopf gehen lassen, denn wenn man etwas anfängt dann soll man es beenden sonst ist der Verlust eig. zu groß.


      Vor allem sollte man den Leuten nichts bieten, was sie überall im Netz kostenlos bekommen können. Zumindest dann nicht, wenn der Wunsch oder die Notwendigkeit besteht, Geld zu verdienen.

      Eine Community als Hobby zu betreiben ist völlig okay. Dann entscheidet auch nicht in jedem Falle das eigene Know How bzw. die skills der Mitstreiter. Da können dann auch soziale Kompetenzen dazu beitragen, ein Forum erfolgreich zu bestreiten.

      Aber Webhosting in Eigenregie? Denke schon, dass das im besten Falle ein Nebenverdienst sein kann. Aber davon leben? NJET!
      Realistischer dürfte ein Szenario sein, wo man mit dieser Dienstleistung noch eigenes Geld dazu tut.
      Wenn man das wirklich professionell aufziehen will, also auch für Ausfallsicherheit etc. pp sorgt... dann kann sich das meiner Meinung nach nicht rechnen.

      Geschäftsidee im Bereich IT-Dienstleistungen

      Original von Cranky Psycho
      hey Mike!!!!!

      Ja na sicher, klar bin ich es, Marius Stiller, kennst ja meinen Namen noch?! Klasse! ;)
      [...]


      Hi Marius,
      ihr alle habt mich so beschäftigt, dass mir eure Namen in die Seele eintätowiert worden sind... 8o :lachen:

      Original von Cranky Psycho
      hey Mike!!!!!

      Ja na sicher, klar bin ich es, Marius Stiller, kennst ja meinen Namen noch?! Klasse! ;)
      Genau, hatte damal ne Clan Website mit einigen Freunden zusammen, dann noch so Projekte wie GamePlanet oder GamerCom und solche Sachen, war schon ne tolle zeit damals! ;)

      Ja das es mit dem Hosting nicht so toll wird, war ja klar, der Markt ist ja mit Angeboten überschwämmt und überrollt wurden!

      Ja ne richtig klasse geschäftsidee wäre was, auch wenn es anfangs kein Geld bringt und man später nach und nach drauf aufbauen kann mit notfalls eigeninvestitionen!

      Hats momentan viel um die Ohren Mike wah?!


      Geschäftsidee: hast du schon mal daran gedacht, älteren Menschen vor Ort, also bei ihnen zuhause, die Bedienung des Internet beizubringen?
      Ich meine das ernst! Der Bedarf entwickelt sich langsam aber stetig. Und viele würden das gerne in ihrer vertrauten Umgebung beigebracht bekommen, statt irgendwelche Kurse zu besuchen.
      Wenn du nicht nur über IT-Kenntnisse verfügst, sondern auch die dafür nötige Sozialkompetenz mitbringst, ist diese Dienstleistung durchaus eine Option.

      Das ist jetzt nur so eine erste Rückmeldung auf deine Frage. Sicher kann man auch noch andere Geschäftsmodelle entwickeln, wo das notwendige Startkapital nicht allzu hoch ausfällt.
      hey mike, ich antworte mal eben schnell übers handy, da ich sonst erst am wochenende antworten kann wenn ich zuhause bin!

      Deine idee klingt echt super, wäre ne überlegung wert! dann müsste ich mir nur ein konzept machen was genau so eine dienstleistung für nen inhalt haben soll, dazu muss ich mich mal informieren wie so der stand der älteren herrschaften und damen ist und was genau sie wissen wollen!
      aber ne frage zum geschäftlichen: wenn ich sowas mache, kann ich so eine dienstleistung für geld wo ich vielleicht ca.10-20€ die stunde nehmen würde, einfach so betreiben oder muss dieses nicht vorher angemeldet werden?! und wen ja wo und wie und wie teuer?
      weil die idee klingt echt super auf der man richtig was aufbauen könnte wenn mann es gut umsätzt! ;)
      dank dir erstmal für den super vorschlag von dir Mike! ;)

      Lg Marius!
      DANKE, KOMM SPÄTER WIEDER!! *gg*
      juhu, also kann ich es erstmal nicht nebenbei machen ohne anmeldung oder sonst was um erfahrung zu sammeln, da es dann schwarzarbeit wäre wenn ich das rrichtig verstehe ja?

      weil wenn dann würde ich das probeweise ausprobieren und zuerst ein wenig taschengeld nebenbei zu verdienen! geht das?
      DANKE, KOMM SPÄTER WIEDER!! *gg*
      Original von Cranky Psycho
      juhu, also kann ich es erstmal nicht nebenbei machen ohne anmeldung oder sonst was um erfahrung zu sammeln, da es dann schwarzarbeit wäre wenn ich das rrichtig verstehe ja?

      weil wenn dann würde ich das probeweise ausprobieren und zuerst ein wenig taschengeld nebenbei zu verdienen! geht das?


      Für Jeglisches Geschäftliche Tat die du tätigst brauchst du einen Gewerbeschein. Gibt zwei Arten als Gewerbeschein:

      GeWo nach §19 Umsatzsteierfrei
      Das heißt, du Zahlst sofern du Jährlich nicht die 17,500 Euro übersteigst keine Steuern, Sprich, du weist gesondert die Mehrwertsteuer nicht aus.
      Ist empfehlenswert, wenn man erstmal klein anfangen will.

      GeWo dann gibts noch den GeWo wo du sofort auch Umsatzsteuerpflichtig bist. Bedenke aber, solltest du dich daran Interessieren, dann bist du 5 Jahre mindestens Umsatzsteuerpflichtet, eher kannst du nicht wechseln zu §19 Umsatzsteierfrei.

      Ich habe erst, die erste Variante genutzt seit 2008 / April sind wir Umsatzsteuerpflichtig. :)

      Alles Andere Verrät dir auch das Gewerbeamt in deiner Ortlichen Umgebung. :)

      Ps. Machst du Dienstleistungen ohne GeWo, ist das keine Schwarzarbeit, sondern Steuerhinterziehung. Da kann eine Menge ärger auf dich warten, ggfs. sogar Haftstrafe. :)
      Liebe Grüße,
      cHAp :drink:

      Meine Webseite: wiki.xprog.de/