Netbook-fähige Betriebssysteme

      Netbook-fähige Betriebssysteme

      Hallo Netboard!

      Nach langer Zeit mit Windows XP auf meinem Netbook sehe ich mich so langsam nach Alternativen um, welche besonders in der Linux Ecke immer stärker im Kommen sind.

      Was ist das Problem an Windows XP? Prinzipiell keins, allerdings verhindert das fehlende CD Laufwerk die Installation von vielen Programme. Mit z.B. Ubuntu ist das geschickter gelöst, da alle Programme direkt heruntergeladen werden können. Als weiteren wichtigen Punkt sehe ich die nicht optimale Verwendung des kleinen Displays bei Windows XP.

      Daher habe ich mich auf die Suche gemacht und bin auf zwei interessante Ansätze gestoßen:

      1. Der Ubuntu Remix (bereits im Windows 7 Thread kurz angesprochen) ist ein Aufsatz für die Linux Distribution Ubuntu. Entweder installiert man das Paket nachträglich über das Internet, oder direkt mit einem USB Stick (was bei mir allerdings erst funktionierte nachdem ich mir einen Start-USB-Stick mit Ubuntu erstellt habe).

      Was sind die Vorteile davon? Anstatt des Desktops sieht man übersichtlich seine Programme und alle verbundene Ordner und Laufwerke. Auch wurde die Startleiste angepasst und auf das nötigste minimiert.

      Ubuntu erkennt von Haus aus meinen UMTS Stick von O2 und konnte sich ohne Mühe mit eben diesem verbinden.
      Die Installation war kinderleicht. Ich habe die Windows Partition verkleinert und dafür eine Ubuntu Partition angelegt (nachdem ich es lange Zeit über Wubi laufen ließ).

      Mein Eindruck: Ubuntu ist ohnehin meine bevorzugte Linux Distribution. Daher kommt mir der Remix sehr gelegen. Mir gefällt die Aufteilung der Startseite und die Möglichkeit jegliche Software zu installieren, die auch für Ubuntu erhältlich ist. Daher kann ich auch ganz bequem mit Firefox surfen und mit OpenOffice Texte schreiben.

      Im Anhang noch ein Screenshot des Desktops.

      2. Einen etwas anderen Ansatz verfolgt Moblin (aktuell in Beta 2). Unter diesem Link könnt ihr euch ein Einführungsvideo ansehen:
      youtube.com/watch?v=vsCpIeLLoT8

      Was bedeutet das? Moblin konzentriert sich viel stärker auf soziale Netzwerke. Direkt im Menü kann man seinen Twitter Status ändern. Bei "Leute" ist eine Liste seiner Freunde aus dem sozialen Netzwerk und bei Media kann man ganz bequem Musik und Filme auf seinem Computer finden.

      Mich hat zumindest die Einführung sehr überzeugt sodass ich es direkt auf meinem Netbook installiert habe. Allerdings würde ich es im aktuellen Entwicklungsstatus nicht empfehlen. Meinen UMTS Stick hat es leider nicht erkannt, zudem scheint die Oberfläche an vielen Ecken zu hängen (langsame Reaktion).

      Dennoch ein sehr interessanter Ansatz. Ich bin gespannt wie sich das ganze entwickelt.


      Was fällt euch noch an Netbook-fähigen Betriebssystemen ein? Angeblich soll wohl das kommende Windows 7 ebenfalls an Netbooks angepasst sein? Hat damit schon jemand Erfahrungen?

      Viele Grüße
      pattex
      Dateien
      GoHome! Arbeitszeitüberwachung! (@iOS AppStore)
      Reminder, Worktime, Arbeitszeit, Arbeit, Ueberwachung, Zeiten, Zeitenstempeln
      :dafür: